Putenauflauf mit Oreganochips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Kartoffelchips:

  • 1 Bund Oregano
  • 400 g Gleich große vorwiegend fest kochende Erdäpfeln
  • Pflanzenöl (zum Fritieren)

Auflauf:

  • 450 g Putenoberkeule, ausgelöst und ohne Haut
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Becher Kukuruz 8300 g netto
  • 1 Becher Kidneybohnen (400 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Gemahlener Kreuzkümmel
  • 0.5 Teelöffel Koriander
  • 500 g Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Für die Kartoffelchips den Oregano spülen, abtrocknen und die Blättchen abzupfen. Etwa 40 große Blätter zur Seite legen, die übrigen hacken.

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, in schmale Scheibchen schneiden und in kaltes Wasser legen, bis der Auflauf vorbereitet ist.

Das Fleisch grob würfeln und portionsweise in der Moulinette hacken.

Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien, die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch hacken. Die Chili abspülen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein würfeln.

Kukuruz und Bohnen abrinnen. Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ungefähr 5 Min. rösten. Gehackten Paradeismark, Oregano, Kreuzkümmel, Koriander und Tomatenpüree dazugeben, alles zusammen zum Kochen bringen, herzhaft mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und ungefähr 5 Min. offen machen. Bohnen und Kukuruz unterziehen und den Pfanneninhalt in eine flache runde Gratinform (26cm) Form; auf der zweiten Schiene von unten 25 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Kartoffelscheiben zwischen zwei Geschirrtüchern abtrocknen.

Die Hälfte der Scheibchen mit jeweils einem Oreganoblatt belegen. Die restlichen Kartoffelscheiben auflegen gut glatt drücken.

Das Frittieröl in einem hohen Kochtopf (oder in der Fritteuse) auf 180 °C erhitzen. Die Chips im heissen Fett goldbraun frittieren, auf Küchenpapier abrinnen und ungefähr 5 min vor Ende der Backzeit in den Auflauf stecken und mitbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenauflauf mit Oreganochips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche