Puten-Wraps mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitunggszeit:

  • ca. 45 Min.
  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • Salz
  • 5 Teelöffel Olivenöl
  • 250 g Blattspinat
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 4 Scheiben Geräucherte Putenbrust à 25 g
  • 4 EL Frischkäse
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Pfeffer

V I T A L I N F O:

Mehl, ¼ Liter Wasser, ein kleines bisschen Salz und 1 Tl Öl glatt durchrühren. 15-20 Min. ausquellen.

In der Zwischenzeit Spinat auslesen, reinigen und abspülen. In kochend heissem Salzwasser zusammen fallen. Abgiessen, abschrecken, auspressen und hacken.

Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden.

Putenbrust in Streifchen schneiden. Frischkäse mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer durchrühren.

1 Tl Öl in einer kleinen beschichteten Bratpfanne erhitzen. ¼ Teig einfüllen, schwenken und je Seite etwa 2 Min. goldgelb backen. Herausnehmen und warm stellen. Aus dem übrigen Teig auf die gleiche Art 3 weitere Palatschinken backen.

Frischkäse auf die Palatschinken aufstreichen. Mit Spinat, Lauchzwiebeln und Putenstreifen belegen. Aufrollen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puten-Wraps mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche