Puten-Kukuruz-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Putenschnitzel
  • 1 Becher Kukuruz
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Teelöffel Curry, geh.
  • 1 Teelöffel Paprika, gest.
  • 1 EL Erdnussbutter, grosszügig gehäufter
  • Sojasauce
  • Milch
  • Wasser
  • Pfeffer
  • Öl

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Zwiebel von der Schale befreien und klein schneiden. Die Putenschnitzel schnetzeln. Etwas Öl in einen Kochtopf Form und die Zwiebel glasig weichdünsten. Das Fleisch hinzfügen und herzhaft anbraten. Während dessen mit Pfeffer würzen und ein wenig Sojasauce dazugeben. Immer gut rühren.

Wenn das Fleisch gut gebraten ist, gibt man etwa 1-2 Tassen Wasser hinzu und den Curry und Paprika. Das gesamte gut aufwallen lassen und dann die Erdnussbutter dazugeben und unterziehen. Durch die Erdnussbutter und die verkochenden Zwiebeln sollte die Sauce so sämig werden, dass man die Sauce nicht noch zusätzlich binden muss. Den Kukuruz abrinnen und in die Sauce Form und bei reduzierter Temperatur noch ein kleines bisschen leicht wallen. Gegebenenfalls mit Sojasauce und Pfeffer nachwürzen und einen Schluck Milch reinkippen. Evt. Salzen! Dazu gibt es Langkornreis bzw. Nudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puten-Kukuruz-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche