Puten-Chili mit Schwarzen Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 350 g Schwarze Bohnen, ungekocht
  • 2000 ml Wasser
  • 2 Chilis (getrocknet)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 EL Öl
  • 450 g Putenbrust
  • 1 lg Zwiebel (gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Frische rote Chilis; ohne Stielansatz und Kerne; gewürfelt
  • 1.5 EL Chili-Gewürz
  • 1.5 EL Kreuzkümmel
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 600 ml Hühnersuppe
  • 1 Becher Paradeiser stückig
  • 1 Becher Paradeiser stückig, piBecherte
  • 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • Limettensaft; frisch gepresst, nach Geschm

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Bohnen eine Nacht lang einweichen.

Einen Tag später abgießen, in einen Kochtopf mit dem Wasser, den getrockneten Chilis und den Lorbeerblättern Form. Aufwallen lassen und bei gemäßigter Temperatur bei geschlossenem Deckel ungefähr 1 1/2 Stunden auf kleiner Flamme sieden, bis die Bohnen weich sind, aber noch nicht zerfallen.

Abgiessen, abrinnen und Chilis und Lorbeerblätter entfernen.

Die Putenbrust mit einem scharfen Küchenmesser nicht zu klein hacken.

In einem großen Kochtopf das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun anbraten, dann den Knoblauch ausdrücken und hinzfügen. Das Putenhack hinzfügen und gleichmässig braun rösten. Salzen, mit Pfeffer würzen, gewürfelte Kreuzkuemmmel, Chili-Gewürz, Chilis und Cayenne dazugeben, ungefähr 2-3 min unter Rühren weiterbraten, bis die Aromen freigesetzt werden.

Die Bohnen, die Hühnersuppe sowie die Paradeiser dazugeben und unbedeckt ca. 30-40 Min. leicht wallen, bis das Chili eindickt. Gegen Ende den Orangensaft dazugeben und mit Limettensaft nachwürzen.

Dazu schmeckt Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puten-Chili mit Schwarzen Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche