Pute mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Baby-Pute, 2 bis 2, 2 kg (auch Kelly Pute)
  • 1 Bund Küchenkräuter aus Salbei, Rosmarin, Thymian
  • Butter
  • Akazienhonig zum Einstreichen
  • Meersalz
  • 10 Pimentkörner
  • 10 Pfefferkörner
  • Olivenöl zum einreiben

Gemüse - Zutaten Nach Geschmack:

  • Pastinaken
  • Stangensellerie
  • Karotten
  • Erdapfel (festkochend)
  • Teltower-Rüben
  • Kürbis: Muskatnuss bzw. Hokaido
  • Butterrübe
  • Kohlrabi
  • Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Neugewürz
  • Petersilie

Zutaten Für Die Sosse:

  • 2000 g Geflügelknochen
  • Mägen und Hälse
  • 2 Wurzeln
  • 1 Porree
  • 300 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Getrockneten Thymian und Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe (ungeschält)
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Wacholderbeeren
  • Öl (zum Anbraten)
  • 700 ml Rotwein und Wasser
  • 1 EL Paradeismark
  • Wasser zum Aufgiessen

Die Pute mit einem Gemisch aus Salz, Pfeffer und Neugewürz einreiben, dazu einen Strahl Olivenöl auf die Pute geben und mit den Händen alles zusammen herzhaft einmassieren. Die Pute mit Thymian, Rosmarin und Salbei befüllen und in geben binden. Für eineinhalb Stunden in das Backrohr geben. Die erste halbe Stunde bei 220 Grad , dann auf 200 Grad herunter schalten. Während der Bratzeit die Pute mit heissem Wasser begießen und mit Butter einpinseln. Das Tier wenigstens einmal auf die andere Seite drehen. Zum Bratende für die knusprige Haut die Pute einfach mit Honig einstreichen. Anschließend bei ein klein bisschen Oberhitze zu Ende rösten.

Vorsichtig: Verlassen Sie bei dem Übergrillen den Platz am Herd nicht.

Gemüse Zur Pute gibt es keinen fetten Kohl oder Knödel, sondern ein lockeres Gemüse aus acht Köstlichkeiten. Die Gemüse in gleichmässige Stückchen schneiden. In einer Mischung aus Butter und Olivenöl andünsten, mit klare Suppe löschen und mit Salz, Pfeffer und Neugewürz würzen. Solange leicht machen, bis die Gemüse gar sind (höchstens 10 min).

Anschließend mit Petersilie überstreuen und mit Pute und Soße zu Tisch bringen.

Soße Die Knochen klein hacken, Mägen von Fett befreien, Gemüse grob würfelig schneiden. In Olivenöl in einem großen Bratreine oder evtl. Kochtopf anbraten, Gemüse dazugeben und mit Paradeismark leicht weiter rösten. Mit Rotwein löschen und mit Wasser aufgiessen, so dass die Knochen bedeckt sind. Sämtliche Gewürze dazugeben. Alles zwei Stunden leicht wallen. Darauf durch ein Sieb passieren und den Fond kochen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pute mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche