Pute mit Apfel-Nuss-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 EL Öl
  • 1 Pute (2, 5 - 3 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 3 Äpfel (säuerlich)
  • 200 g Haselnüsse (gehackt)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • Zimt
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 350 ml Hühnersuppe (heiss)
  • 150 g Maronenpüree (Dose)
  • 125 ml Weisswein
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Cognac

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine Fettpfanne mit dem Öl bestreichen, Pute innen und aussen abschwemmen und abtrocknen. Innen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben.

Äpfel abschälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Nüssen, gewürfeltem Marzipan, Zimt und Saft einer Zitrone vermengen. Die Pute damit befüllen. Die Öffnung zustecken.

Pute mit der Brust nach unten in die Fettpfanne legen. Im Herd 60 Min. rösten, dabei gelegentlich mit der Hühnersuppe begiessen. Die Pute auf die andere Seite drehen und weitere 90 Min. im Herd rösten.

Die Pute nach Ablauf der Garzeit noch ein kleines bisschen im ausgeschalteten Herd ruhen.

Den Braten-Fond in einen Kochtopf abgießen. Mit Maronenpüree, Weisswein und Schlagobers durchrühren. Mit Cognac, Salz, Pfeffer und ein wenig Zimt nachwürzen. Die Pute auf einer aufgeheizten Platte anrichten, die Sauce getrennt davon zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pute mit Apfel-Nuss-Füllung

  1. anneliese
    anneliese kommentierte am 09.12.2013 um 21:37 Uhr

    werde ich zu Weihnachten probieren, klingt super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche