Puszta-Tassen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1000 g Rindsfilet von dem Rücken
  • 500 g Schweinsfischerl
  • 2 Paprika
  • 2 Paprika
  • 750 g Zwiebel
  • 2 Glas Zigeuner-Sauce; 450 ml
  • 1 Glas Jäger-Sauce
  • 2 Becher Champignons (geschnitten)

Das Filet in mundgerechte Würfel schneiden. Die Würfel dann in Fett anbraten. Kurz vor Ende des Anbrätprozesses die Schwammerln hinzfügen, wenig später den Pfanneninhalt mit Wasser löschen. Kurz dünsten, dann mit Wasser und Weizenmehl andicken. Anschließend die Gläser mit Zigeuner- und Jäger-Sauce hinzfügen, kurz erhitzen und dementsprechend großen Topf umfüllen.

Später die Paprika in kleine Streifchen schneiden und in einer Bratpfanne weichdünsten. Nach etwa 15 min die zuvor in Ringe geschnittenen Zwiebeln hinzfügen und kurze Zeit weiter weichdünsten. Später das Gemenge zum Fleisch in den Kochtopf Form. Gut verrühren.

Anmerkungen

Ich schmecke diese Suppe mit Tabasco, Sojasauce, grobem Mühlenpfeffer, Curry sowie Paprikapulver ab. Als Zuspeise ist Baguette oder Fladenbrot super.

Die Puszta-Suppe kann gut ein paar Zeit vor der Verköstigung fertiggestellt werden.

Textlich ein kleines bisschen verändert

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puszta-Tassen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche