Puszta-Schnitzel mit pikantem Letscho und Petersilienkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Puszta-Schnitzel mit pikantem Letscho und Petersilienkartoffeln zunächst die Schnitzel auf beiden Seiten zwischen einer Frischhaltefolie weich klopfen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Beidseitig leicht mit Senf bestreichen.

In einer Bratpfanne ein wenig Öl erhitzen, Schnitzel darin auf beiden Seiten anbraten. Schnitzel herausnehmen, warm stellen, den Saft aufheben.

Für das Letscho Paprika vierteln, entkernen und abbrausen. Die geviertelten Paprika in Streifen schneiden. Pfefferoni halbieren, entkernen und schneiden. Paradeiser mit heißem Wasser begießen und häuten, danach halbieren und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.

Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen, klein hacken. Zwiebeln in einer Bratpfanne in ein wenig Öl anbraten, von der Herdplatte nehmen, Paprikapulver und Paradeismark untermengen. Mit Suppe aufgießen, Pfefferoni, Paprika, Knoblauch, Rosmarin, Thymian und die Paradeiser beifügen. Etwa 10 Minuten weichdünsten.

Fleisch zum Letscho hinzufügen und weitere 10 Minuten weichdünsten.

Für die Erdäpfeln die Erdäpfeln in einer Bratpfanne in Butter oder Öl leicht anbraten. Klein gehackte Petersilie beifügen und gut verrühren.

Puszta-Schnitzel mit pikantem Letscho und Petersilienkartoffeln auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp

Variieren Sie die Schärfe des Puszta-Schnitzels mit pikantem Letscho und Petersilienkartoffeln, indem Sie mehr oder weniger scharfes Paprikapulver bzw. Pfefferoni verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 3 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Puszta-Schnitzel mit pikantem Letscho und Petersilienkartoffeln

  1. omami
    omami kommentierte am 13.12.2015 um 11:20 Uhr

    Pfiffig

    Antworten
  2. Fani1
    Fani1 kommentierte am 10.10.2015 um 09:36 Uhr

    Das ist bestimmt was besonders Gutes zu dieser Jahreszeit!

    Antworten
  3. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 09.10.2015 um 19:38 Uhr

    wundervoll im Geschmack

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 25.07.2015 um 11:16 Uhr

    gut

    Antworten
  5. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 09.07.2015 um 13:22 Uhr

    sehr lecker1

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche