Pussta Nudeltaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zum Teig:

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Der Nudelteig wird dünn ausgezogen und auf die eine halbe Menge in gleichmässigem Abstand kleine Häufchen der zubereiteten Füllung verteilt. Die freien Stellen zwischen der Füllung bestreicht man mit Eiweiss. Die andere halbe Menge des Teiges wird darübergelegt, ein kleines bisschen angedrückt und die Teigplatte in Würfel geschnitten. Die so gefüllten Spaghetti werden in Salzwasser gekocht und danach mit Pörköltsaft, dem man Sauerrahm zusetzt, übergossen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pussta Nudeltaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche