Punschkugerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Biskuitfleck:

Zum Wälzen:

  • Nüsse (gemahlen oder Kokosflocken)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Für den Biskuitfleck Eier mit Zucker schaumig aufschlagen. Mehl unterheben. Masse auf ein vorbereitetes Backblech streichen und bei 165 bis 175 °C 8 bis 12 Minuten auf Sicht hellbraun backen. Biskuitfleck mit der Hand zerkleinern, restliche Zutaten untermengen und miteinander vermischen. Kleine Kugerl formen und in gemahlenen Nüssen oder Kokosflocken wälzen.

Tipp

Diese Masse eignet sich auch als Fülle für Punschkrapferl oder Punschtorte. Anstelle von Kakao kann man auch etwas geschmolzene Schokolade verwenden. Eventuell noch in Rum eingeweichte Rosinen untermengen.

Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Kommentare6

Punschkugerl

  1. kalkgrub
    kalkgrub kommentierte am 13.12.2016 um 19:37 Uhr

    Perfekt, wenn grad ein Stück Marmorkuchen übrig geblieben ist! Da braucht man das Biskuit nicht extra für die Kugerl backen! Echt toll, das Rezept!

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 28.01.2015 um 15:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 07.12.2014 um 20:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. bleser
    bleser kommentierte am 07.12.2014 um 12:59 Uhr

    Gefällt mir!

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 30.12.2013 um 16:30 Uhr

    genau mein Geschmack

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche