Punschfeigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Punschfeigen zuerst die Orange heiß abspülen, trockenreiben und die Schale mit einem Sparschäler dünn herunter schälen. Anschließend in Julienne Streifchen schneiden.

Den Saft auspressen und beides in einen Topf mit ca. 3 Liter Fassungsvermögen geben.

Alle restlichen Zutaten ebenfalls in den Topf geben und langsam aufkochen.

Gläser mit Schraubverschluss vorbereiten.

Die Feigen mit einem Knödelheber aus der Flüssigkeit holen und gleichmäßig auf die Gläser verteilen.

Die Flüssigkeit nochmals aufkochen und sofort in die Gläser füllen. Die Gläser verschließen und kalt werden lassen.

Die Punschfeigen sollten eine Woche kühl stehen, bevor sie verkostet werden. Dann haben die Aromen Zeit, sich zu verbinden.

Tipp

Gekühlt sind die Punschfeigen ungefähr 2 Monate haltbar und schmecken gut zu Pudding, Braten, Vanilleeis, aber auch einfach so.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Punschfeigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche