Pumpernickel mit Kürbiskern-Schaftopfencreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Grundcreme:

  • 2 Packungen Partypumpernickel (runde Scheiben)
  • 250 g Schafstopfen
  • 1/8 kg Butter
  • Salz

Aromaten für die helle Creme:

Aromaten für die orange Creme:

  • 1 TL Paprikapukver
  • 1 TL Kräuter (gehackt, z.B. Petersilie oder Schnittlauch)

Aromaten für die grüne Creme:

  • 1 EL Steirerkraft Kürbiskerne (gehackt)
  • einige Steirerkraft Kürbiskerne geröstet & gesalzen
  • Cocktailtomaten
  • Kräuter

Für die Garnitur:

  • einige EL Steirerkraft Kürbiskerne (gehackt)
  • einige Steirerkraft Kürbiskerne geröstet & gesalzen
  • Cocktailtomaten
  • Kräuter
Sponsored by Steirerkraft

Für die Pumpernickel mit Kürbiskern-Schaftopfencreme die Steirerkraft Kürbiskerne gehackt in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und auskühlen lassen.

Butter leicht anschmelzen und mit dem Schaftopfen cremig verrühren. Für die verschiedenfarbigen Cremen jeweils mit den angeführten Aromaten vermischen.

Die Pumpernickel Scheibchen vorsichtig auseinander lösen. Am besten gelingt dies mit einem Tafelmesser. Die erste Scheibe mit der Paprikacrème bestreichen, wieder eine Scheibe darauf setzen und andrücken. Diese mit der Kürbiskerncreme bestreichen und eine dritte Scheibe darauf legen. Andrücken und rundherum mit Creme bestreichen. Das Törtchen in gerösteten, Steirerkraft Kürbiskerne gehackt wälzen. Nun für ca. 1 Stunden kühl stellen.

Die Törtchen halbieren, auf jeden Teil einen Tupfer helle Crème dressieren.

Nach eigenem Geschmack mit ganzen Kürbiskernen, Gemüse und Kräutern verzieren.

Danach die Pumpernickel mit Kürbiskern-Schaftopfencreme auf einem Holzteller auflegen.

Tipp

Für die Pumpernickel mit Kürbiskern-Schaftopfencreme können Sie anstelle der runden Pumpernickelscheiben natürlich auch eckige Scheiben oder Vollkorn-Kastenbrot verwenden.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare11

Pumpernickel mit Kürbiskern-Schaftopfencreme

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 11.09.2015 um 20:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 18.06.2015 um 19:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 09.05.2015 um 23:10 Uhr

    Super

    Antworten
  4. luisiana
    luisiana kommentierte am 01.03.2015 um 22:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 26.02.2015 um 21:06 Uhr

    super lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche