Puliska nach Vssrader Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

In einen L kochendes Salzwasser gibt man das Maismehl und blubbert unter durchgehendem Rühren bis man einen dicken Brei erhält. Der geräucherte Speck wird in kleine Würfel geschnitten und ausgebraten. Eine feuerfeste Form wird mit dem Speckfett ausgefettet. in das restliche Speckfett taucht man einen EL, sticht anschliessend mit dem geretteten Löffel grosse Knödel aus dem Maisbrei ab und schichtet sie in die feuerfeste Form. Zwischendurch bestreut man die Knödel immer mit Grammeln und Schafskäse. Die Puliska kann als Zuspeise zu Fleisch beziehungsweise Zwiebelrostbraten mit Sauce gegeben werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puliska nach Vssrader Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche