Pufferkuchen a la NordCon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Milch
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 Geh. El. Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

500g Mehl 40g Germ Germ efe 40g Zucker Zucker r 60g Butter Butter r

125g Rosinen Rosinen (gewaschen, gut abgetropft) 30g Butter Butter r zum Backen.

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form. Eine Mulde in die Mitte drücken, dort die Germ hineinbröseln. 2 Tl. Zucker und 2 El. Lauwarme Milch hinzfügen, mit der Germ zu einem dicken Brei durchrühren. Etwas Mehl von dem Rand über die Hefemasse streuen, mit einem Geschirrhangl bedecken und an einem warmen Ort zirka 15 Min. gehen. Dann den übrigen Zucker, die übrige lauwarme Butter, Ei, Milch und Rosinen hinzfügen. Alles ausführlich zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Diesen dann zu zwei Röllchen (etwa 5 cm ø) formen, wiederholt 15 Min. gehen. Der Teig soll zur doppelten Grösse aufgehen. Dann von den Teigrollen zirka 1 1/2 bis 2 cm dicke Scheibchen klein schneiden. Butter in der Bratpfanne erhitzen, die Teigscheiben darin der Reihe nach bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Mit Zimt und Zucker überstreuen und noch heiß zu Tisch bringen. Wenn Du magst, kannst Du zu den Pufferkuchen Apfelkompott beziehungsweise Apfelpüree zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pufferkuchen a la NordCon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche