Puffbohnen mit Blunzen - Habas a la ctalana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 200 g Speck (geräuchert)
  • 200 g Luftgetrocknete Blunzen*
  • 600 g Gepulte Saubohnen
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Zweig Minze (frisch)

Zwiebeln abschälen un würfeln. Die Schweineschwarte von dem Speck klein schneiden, ebenso den weissen Festtrand. Fett und Fleisch separat in Würfelchen schneiden. Die Blunzen schälen und in Scheibchen schneiden.

Einen gusseisernen Kochtopf (Anmerkung Gerald: Ein anderer tut's schon ebenfalls) erhitzen und den Speck darin auslassen. Die Zwiebeln hinzfügen und glasig weichdünsten. Bohnen und Blunzen zufügen, anbraten, mit dem Wasser löschen.

Alles nachwürzen, Minzezweige obenauf legen und das Gemüse bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 10 min gardünsten. Mit Weissbrot zu Tisch bringen.

*Anmerkung Gerald: Gemeint ist wohl spanische Morcilla. Die schmeckt in diesem Gericht ebenso sehr gut, man kriegt sie aber nicht überall.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Puffbohnen mit Blunzen - Habas a la ctalana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche