Püree-Gemüse-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 100 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 500 g Blattspinat
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • 125 ml Milch
  • 1 Pk. Kartoffelpüree, a 3 Port.
  • Pfeffer
  • 60 g Gouda (mittelalt)
  • Fett (für die Form)

Speck in Würfel schneiden, die Zwiebel hacken. Beides anbraten.

Die Paprikas reinigen, abspülen und in kleine Stückchen schneiden. Den Spinat auslesen und abspülen.

Fett in einem Kochtopf erhitzen. Paprika andünsten, ein kleines bisschen Wasser aufgießen und ungefähr 5 min weiterdünsten. Spinat hinzufügen, im geschlossenen Kochtopf 2 bis 3 min zusammen fallen.

Püree nach Packungsanleitung mit Salz und Milch kochen. Gemüse abrinnen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und unter das Püree vermengen. Alles in einer eingefetteten Gratinform verstreichen. Speck und Zwiebeln darüber gleichmäßig verteilen. Käse raspeln und darüberstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 225 Grad / Umluftherd 200 Grad / Gasherd Stufe 4) ca. 10 Min. überbacken.

Extra-Tip: Dieses leckere Rezept lässt sich mit verschiedenen Gemüsesorten immer ein weiteres Mal neu variieren. Man kann statt der angeführten Masse Blattspinat auch Zucchini, Melanzane, Mangold bzw. Radicchio verwenden. Statt Gouda schmeckt auch Emmentaler.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Püree-Gemüse-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche