Puddingschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

Teig:

  • 450 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Germ
  • 80 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 2 Eier

Füllung:

  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 80 g Rosinen

Glasur:

  • 200 g Staubzucker
  • 2 EL Wasser (heiss)
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Teigzutaten zu einem Germteig kochen und gehen. Pudding nach Vorschrift und mit den angeführten Ingredienzien kochen, zum Schluss die Butter hinzufügen. Abkühlen, dabei ein paarmal verrühren, damit sich keine Haut bildet. Teig ungefähr 6 mm dick, rechteckig auswalken, mit dem Pudding bestreichen, Rosinen darüber Form und von der langen Seite her zusammenrollen.

Mit einem scharfen Küchenmesser in Scheibchen schneiden und auf das Backblech legen.

Etwas eben drücken, noch mal gehen und im aufgeheizten Herd bei 200 °C ca. 15 Min. goldbraun backen. Staubzucker sieben, mit heissem Wasser und Saft einer Zitrone anrühren und die heissen Schnecken damit bestreichen.

Sollen die Schnecken eingefroren werden, nicht mit Glasur bestreichen. Zum Auftauen die gefrorenen Teile aufs Backblech legen und bei 200 °C in etwa 10 Min. aufbacken und erst dann mit Glasur bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare0

Puddingschnecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche