Pudding wie bei uns

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 500 g Glasierte Kastanien (Glasierte Kastanien)
  • 100 ml Crème fraîche
  • 8 Eidotter
  • 6 Eiklar
  • Zucker; zum Bestäuben der Charlottenform
  • Butter (für die Form)
  • Staubzucker; zum Bestäuben des Puddings
  • Aprikosenkonfitüre
  • Makronen

Das Backrohr auf 210 Grad vorwärmen.

Die Butter wenigstens 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Eine Charlottenform ausreichend buttern und mit Zucker überstreuen. Die geben dann umgedreht auf einen Teller stellen und in den Kühlschrank stellen, damit Butter und Zucker fest werden und gut an den Wänden der geben haften.

Die Kastanien gemeinsam mit der Butter in einem Mörser fein zerstoßen. Sobald die Menge homogen ist, die Crème fraîche zufügen und gut mischen. Die Menge durch ein feines Sieb aufstreichen, dabei gut zerdrücken. Dotter unter die erhaltene Menge mengen.

Eiweisse zu steifem Eischnee aufschlagen und in 2 bis 3 Partien unter die Maronenmasse heben (keinesfalls rühren, damit der Eischnee nicht zusammenfällt.

Die Charlottenform bis zu 2/3 damit befüllen und in eine große tiefe feuerfeste geben stellen. Das Wasser erhitzen und in die geben befüllen: auf diese Weise erhält man ein Wasserbad.

Die geben in den Herd schieben und den Pudding ca. 30 Min. gardünsten.

Mit einer großen Nadel die Garprobe herstellen: in der Mitte des Puddings stechen, bei dem Herausziehen sollte sie trocken sein.

Nach Ende der Garzeit, den Pudding entweder aus der geben stürzen und mit Staubzucker überstreuen bzw. ihn in der geben zu Tisch bringen ( in diesem Fall ist es ratsam, eine Souffleform zu verwenden).

Dazu: Aprikosenmarmelade und kleine Makronen anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pudding wie bei uns

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche