Provenzialischer Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rindfleisch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Knoblauchzehen
  • Thymian (gerebelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Weisswein
  • 2 EL Weinbrand
  • 3 EL Olivenöl
  • 125 g Speck (durchwachsen)
  • 4 Karotten
  • 2 Zwiebel
  • 250 g Paradeiser
  • 100 g Oliven
  • 1 EL Schnittlauch (gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Rosmarin (gerebelt)
  • Majoran (gerebelt)

1. Rindfleisch unter kaltem Wasser abschwemmen, trocken tupfen und ca. 4 cm große Stückchen schneiden. Mit Lorbeerblattern, geschältem Knoblauch und Thymian in eine geeignete Schüssel Form, mit Salz und Pfeffer würzen. Weisswein mit Weinbrand und Öl durchrühren, das Fleisch damit begießen. Ca. 12 Stunden bei geschlossenem Deckel an einem abkühlen Ort einmarinieren.

2. Durchwachsenen Speck in Scheibchen schneiden. Karotten reinigen und abspülen. Zwiebeln abziehen. Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, halt abschrecken, häuten, Blütenansätze entfernen. Das Gemüse ebenfalls in Scheibchen schneiden. Die Oliven entkernen.

3. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, mit den übrigen vorbereiteten Ingredienzien, Schnittlauch und Petersilie in eine Gratinform schichten. Jede Schicht mit Rosmarin, Salz, Pfeffer und Majoran überstreuen. Die Marinade darüber gießen. Die geben bedecken und auf dem Bratrost in das Backrohr schieben. Bei 180 bis 200 °C 90 min gardünsten. Das fertige Gericht mit Petersilie bestreut in der geben zu Tisch bringen.

Zuspeise: geröstete Baguettescheiben

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzialischer Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche