Provenzalisches Öl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Bis 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin (getrocknet)
  • 3 sm Lorbeerblätter
  • 2 EL Küchenkräuter der Provence (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 400 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Die Flasche vorbereiten: Flaschen kommt, reicht es, diese vor dem Füllen ausführlich zu abspülen. In allen anderen Fällen solltezusaetzlich sterilisiert werden: Dazu die Gläser bzw. Flaschen nach dem Spülen in einen großen Kochtopf legen, mit heissem Wasser überdecken und dieses aufwallen lassen. Die Gläser in kochend heissem Wasser zirka fünf min erhitzen. Den Küchenherd abschalten und die Gläser bis zum Gebrauch im heissen Wasser liegen. Vor dem Füllen dann umgedreht auf einem sauberen Küchentuch abrinnen.

Den Knoblauchzehe enthäuten und vierteln. Den Knoblauch, die Küchenkräuter, den Pfeffer und die Chilischoten in die Flasche Form und mit Öl aufgiessen.

Das Kräuteröl etwa eine Woche durchziehen. Die Küchenkräuter aus dem Öl nehmen. Das Öl durch ein Sieb gießen, in eine dunkle Flasche befüllen und gut verschließen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzalisches Öl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche