Provenzalisches Lammragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 0.5 Bund Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g Lammschulter
  • Salz
  • 250 ml Lammfond
  • 250 ml Rotwein
  • 8 Navet-Rübchen
  • Pfeffer

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in möglichst schmale Scheibchen schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien und glatt drücken. Die Küchenkräuter abspülen, trocken schütteln und klein hacken. Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden.

Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen, Fleisch dazugeben und anbraten. Mit ein klein bisschen Salz würzen.

Küchenkräuter und Knoblauch dazugeben und alles zusammen braun anschmoren. Mit klare Suppe und Rotwein auffüllen und zum Kochen bringen, dann bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur zirka eine halbe Stunde dünsten.

In der Zwischenzeit die Rübchen abspülen und in Achtel schneiden. Die Rübchen hinzugegeben, und das Ragout bei geschlossenem Deckel noch ca. 35 min weiterschmoren. Hin und noch mal umrühren. Das Ragout mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zu Tisch bringen.

Dazu passt Baguette.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzalisches Lammragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche