Provenzalisches Kräuteröl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 Basilikum (Stengel)
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 6 Thymian (Zweig)
  • 4 Lavendelstengel
  • 2 Salbei (Zweige)
  • 1000 ml Olivenöl

Die Küchenkräuter abspülen, abtrocknen und in eine Einliterflasche mit einem Schraubverschluss bzw. mit einem Stoppel Form. Das Öl darüberfüllen.

Die Flasche gut verschließen und wenigstens 2 Wochen an einem sonnigen Platz ziehen. Ab und zu leicht schütteln.

Das Kräuteröl durch einen Trichtersieb in eine oder evtl. mehrere Flaschen umfüllen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzalisches Kräuteröl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche