Provenzalisches Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Melanzane
  • 2 md Zucchini
  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 4 Zwiebel
  • 500 g Paradeiser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 6 Knoblauchzehen
  • 500 ml Kräuteressig
  • 100 g Zucker
  • Rosmarin (Zweig)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Pk. Einmachhilfe
  • 8 EL Olivenöl
  • 250 ml Wasser

Gemüse reinigen, abspülen und kleinwürfelig schneiden. Bis auf die Paradeiser alles zusammen in wenig Salzwasser 5 min machen. Knoblauch enthäuten.

Salz, Wasser, Essig, Küchenkräuter, Knoblauch, Zucker und Gewürze zum Kochen bringen. Einmachhilfe untermengen.

Gekochtes Gemüse und Paradeiser in Gläser schichten, den Bratensud darübergiessen. Olivenöl daraufgeben. Gläser nach dem Erkalten verschließen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzalisches Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche