Provenzalischer Pot-au-feu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Rindfleisch (Schale)
  • 750 g Rindsfederstueck
  • 1 Hammel- oder evtl. Lammhaxe
  • 6 Markknochen
  • 1000 g Lauchstangen (nur der weisse Teil)
  • 500 g Karotten
  • 500 g Steckrüben
  • 1 Kräuterbündel
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Salz (grob)
  • 1 Knoblauchknolle (ganz)
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Gewürznelken

Utensilien::

  • 1 Schaumlöffel
  • 1 lg Topf
  • Bindfaden

Das Fleisch zum Braten binden und in einen Schmortopf Form. Mit kaltem Wasser überdecken und bei mittlerer Hitze aufwallen lassen (ca.

1 Stunde). Ab und zu Schaum abschöpfen. Gemüse abschälen und abspülen.

Den Porree mit einem Bindfaden zum Strauss binden. Beiseite stellen.

Weisswein, Salz, die mit Nelken gespickte Zwiebel, die Knoblauchknolle sowie das Kräuterbündel in den Kochtopf Form. Schaum abschöpfen, bis das Wasser nochmal zu machen beginnt. 2 Stunden blubbernd machen.

Daraufhin die Rüben und die Karotten einfüllen. Nach einer halben Stunde den Porree und die Markknochen hinzufügen. eine halbe Stunde machen.

Das Fett abschöpfen. Zwiebel, Kräuterbündel und Knoblauch herausnehmen. Fleisch herausnehmen und aufschneiden. Bindfäden entfernen. Gemüse und Fleisch in der Servierschale anrichten.

Dazu pasen Kapern, schwarze Olilven, Kichererbsen und vor allem grobes Salz. Den Markknochen können Sie übrigens im Herd gardünsten, wenn Sie ihn mit Alufolie einschlagen. 20 min im Herd.

- Land : Frankreich - Region : Provence-Côte d'Azur - Dauert ca. : 03 h 30 Min. - Garzeit : 3 h - Zubereitungsz. : 30 Min. - Schwierigkeit : Einfach - Preis : Mittel

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Provenzalischer Pot-au-feu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche