Provenzalischer Bohnentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Melanzane
  • Salz
  • 2 Zucchini
  • 2 Zwiebel
  • 3 Paradeiser
  • 1 Becher Bohnen, weiß (400g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Küchenkräuter der Provence
  • 500 ml Hühnersuppe
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Basilikum

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Melanzane abspülen, in grobe Würfel schneiden und mit Salz überstreuen. Die Zucchini in fingerdicke Scheibchen schneiden. Die Zwiebeln abschälen und in dicke Scheibchen schneiden. Die Paradeiser kurz blanchieren (überbrühen), dann abgekühlt abschrecken, häuten und vierteln. Die Bohnen abschütten und abgekühlt überbrausen. Die Auberginenwürfel abtrocknen. Das Öl in einem Reindl erhitzen und den abgeschälten, grob gehackten Knoblauch darin andünsten. Die Zwiebeln darin auf die andere Seite drehen, die Melanzane sowie die Zucchini mit den Provence- Kräutern unterziehen und alles zusammen 10 Min. dünsten. Die abgetropften Bohnen und und die Tomatenviertel einrühren. Mit der klare Suppe löschen und alles zusammen fünf Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit fein geschnittenen Basilikumblättern überstreuen.

Ps: Man kann z.B. ebenso geschnittene Knoblauchwurst mitgaren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzalischer Bohnentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche