Provenzalische Muschelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Miesmuscheln; Moules
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zweig Staudensellerie
  • 50 ml Olivenöl ((1))
  • 800 g Pelati-Paradeiser
  • 2 EL Petersilie (glatt, gehackt)
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Weissbrot
  • 2 EL Olivenöl ((2))
  • 12 Grosse Basilikumblätter

Die Muscheln unter fliessendem Wasser gut bürsten und entbarten. Beschädigte Exemplare verlesen. Die Zwiebel sowie den Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Den Stangensellerie sorgfältig putzen, Stangenenden wegschneiden und in kleine Stückchen schneiden.

Die Muscheln in die Tomatensuppe Form und bei geschlossenem Deckel aufwallen lassen. Noch so lange machen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Erst jetzt die Suppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Während die Muscheln gardünsten, das Olivenöl (2) erhitzen und die Brotscheiben darin goldbraun rösten.

Das Basilikum grob hacken. Die Brotscheiben in tiefe Teller anrichten. Das Basilikum darüber gleichmäßig verteilen und die Muscheln darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzalische Muschelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche