Provenzalische Hähnchenkeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Küchenkräuter der Provence (getrocknet)
  • 5 EL Öl
  • 4 Hähnchenkeulen (à 250 g)
  • 1 Häuptelsalat

Knoblauch schälen und direkt in den Essig pressen. Küchenkräuter, Salz, Pfeffer und 2 El Öl unterziehen. Die Keulen gleichmässig damit einpinseln und zirka 2 Stunden bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Das übrige Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 1 2 erhitzen.

Die Keulen mit Küchenpapier leicht abtrocknen und im 01 rundum braun anbraten. Auf 11/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 von jeder Seite 10 bis 15 min weiterbraten.

Die Keulen auf Salatblättern anrichten und mit Baguette zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provenzalische Hähnchenkeulen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche