Provencialischer Eintopf mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 ml Olivenöl
  • 200 g Tintenfischtuben, klein
  • 8 Krebsschwänze
  • 400 g Venus- oder Herzmuscheln
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauch
  • 6 Paradeiser
  • 100 g Oliven, grün, ohne Stein
  • 100 g Oliven (entsteint)
  • 150 g Weisswein
  • 300 ml Fischfond
  • 1 Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili, aus der Mühle

Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Tintenfische und Krebsschwänze darin kurz anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Muscheln unter fliessendem Wasser abbrausen, alle geöffneten Muscheln auslesen. Muscheln ebenfalls in der Bratpfanne anschwitzen, mit Weisswein und Fischfond löschen und zugedecktcirca drei bis fünf Min. gardünsten. Anschliessend die Muscheln herausnehmen und zur Seite stellen. Schalotten und Knoblauch von der Schale befreien, Schalotten in Streifchen schneiden, Knoblauch fein würfeln. Paradeiser häuten, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Knoblauch, Schalotten, Tomatenviertel und Oliven in dem selben Kochtopf anschwitzen. Krebsschwänze, Tintenfische und Muscheln dazugeben, darin wiederholt erwärmen und den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Chili herzhaft nachwürzen. Basilikum zupfen, in Streifchen schneiden und den Eintopf damit vollenden. Dazu schmecken mit Olivenöl geröstete Baguettescheiben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provencialischer Eintopf mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche