Provencalisches Lachsgelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gelee:

  • 500 ml Fischsud
  • Safranfäden
  • Koriander
  • 5 sm Gelatine
  • Pernod; ein paar Spritze
  • 0.5 Teelöffel Thymian (Blätter)
  • Salz

Einlage:

  • 1 Zucchini; 1-cm-Würfel
  • 0.5 Fenchelknolle; 1-cm-Würfel
  • 3 Paradeiser; gehäutet, entkernt, kleine W
  • 70 g Artischockenstücke eingelegt
  • 240 g Lachs; pochiert 2-cm-Stückchen
  • 4 Teelöffel Sauerrahm

Garnitur:

  • 0.5 Bund Basilikum; die Blätter
  • Fenchelgrün; ein paar Spitzen

Hälfte des Fischsuds mit Safran und Koriander zum Kochen bringen. Die eingeweichte gelatine darin zerrinnen lassen und zum übrige Fischsud Form. Mit Pernod, Salz und Thymian herzhaft nachwürzen.

Zucchini und Fenchel in kochend heissem Wasser al dente gardünsten und mit kaltem Wasser abschrecken. Zum Abtropfen auf Küchenrolle legen.

Alle Gemüse sowie den Lachs in hohen Cocktailgläsern dekorativ anrichten, mit dem bereits leicht gestockten Bratensud aufgiessen und abgekühlt stellen.

Wenn der Gelle vollständig gestockt ist, die einzelnen Portionen mit Sauerrahm, Basilikum und Fenchelgrün garnieren und mit Olivenbrot zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provencalisches Lachsgelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche