Provencalisches Fisch-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Fischfilet von dem Seefisch
  • 1 lg Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 lg Glas trockenen Weisswein
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Paradeiser
  • 6 Anchovis
  • 100 g Oliven
  • Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Paradeismark
  • Safran, Salz

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Fischfilet in Stückchen schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Zwiebel in Ringe, Fenchel in kleine Stückchen schneiden. Knoblauchzehen von der Schale befreien. Anchovis kleinhacken, Paradeiser häuten, entkernen und in Stückchen schneiden. Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebelringe darin andünsten. Anchovis, Knoblauch, Fenchel, Chilischote, Oliven dazu, kurz durchdünsten, Paradeismark, Salz und Safran hinzufügen und mit dem Weisswein löschen. Auf kleiner Flamme leicht wallen, bis alles zusammen weich ist (20- 40 min, hängt von dem Alter der Zwiebel ab). Dann die Paradeiser hinzfügen und schliesslich die Fischwürfel. Noch 5 min auf kleinster Flamme weichdünsten, dann zu Tisch bringen. Unbedingt kaltgepresstes Olivenöl auf den Tisch stellen, damit jeder Esser sich einen Schuss desselben aufs Ragout gießen kann. Passt gut zu schwarzen Nudeln, geht aber ebenfalls gut solo, nur mit Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provencalisches Fisch-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche