Provencalisches Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 sm Zwiebel
  • 20 g Leichtbutter
  • 15 g Germ (frisch)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 125 ml Buttermilch
  • 200 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 50 g Haferflocken (kernig)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 g Frischkäse mit Kräutern de Provence
  • 1 Tasse Tk-Gewürzmischung; oder:
  • Küchenkräuter (frisch, gehackt)
  • Milch (zum Bestreichen)

Die Schale der Zwiebel entfernen, würfeln, in der Leichtbutter glasig weichdünsten und auskühlen. Die Germ gemeinsam mit Zucker und Buttermilch durchrühren. Mehl gemeinsam mit Haferflocken, Salz und Frischkäse in eine geeignete Schüssel Form, die Hefemilch darübergiessen und das Ganze zu einem glatten Teig zusammenkneten. Die Zwiebelwürfel sowie die Küchenkräuter unterkneten.

Den Teig bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort zur doppelten Grösse aufgehen, ihn dann wiederholt kneten. In eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Kastenform (Anmerkung S.H.: einfetten tutis genauso) (20 cm Länge) befüllen, wiederholt gehen.

Eine 20 cm-geben ergibt ca. 14 Scheibchen Dauer der Zubereitung: ca. 1 ein Viertel Std.

Zeit zum Gehen: ca. 1 Stunden

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Provencalisches Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche