Profiteroles-Stern Mit Mandarinenquarkfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Den Brandteig:

  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 75 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier (Klasse M)

Creme:

  • 6 Blatt Gelatine (weiss)
  • 8 Mandarinen (Clementinen)
  • 500 g Sahnequark
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 100 g Staubzucker
  • 2 EL Orangenlikör
  • 400 ml Schlagobers

Ausserdem:

  • 1 EL Staubzucker
  • Pistazien (gehackt)

Salz, Milch, Wasser, Zucker und Butter in kleinen Stücke in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Mehl auf einmal einfüllen und mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloss von dem Topfboden löst und sich auf dem Topfboden ein weisser Belag bildet.

Die Eier nach und einarbeiten. Der Teig ist fertig, wenn er glänzt und schwer reissend von dem Löffel fällt.

Den Herd auf 200 °C vorwärmen. Den Teig mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle zu kleinen Profiteroles auf Backbleche mit Pergamtenpapier spritzen. Nacheinander 25-30 Min. backen, dann auskühlen.

Die Gelatineblätter abgekühlt einweichen. Die Mandarinen so dick von der Schale befreien, dass die weisse Haut vollständig entfernt ist, dann in kleine Stückchen schneiden.

Saft einer Zitrone, Topfen, Zitronenschale und Staubzucker durchrühren. Die Gelatine auspressen, in warmem Likör zerrinnen lassen und unterziehen. Sobald die Krem zu gelieren beginnt, das Schlagobers und die Mandarinenstücke mit dem aufgefangenen Saft unterziehen. Die Profiteroles halbieren und mit der Creme befüllen. Auf einer großen Platte zu einem Stern zusammensetzen. Mit dem Staubzucker bestäuben und mit Pistazien bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Profiteroles-Stern Mit Mandarinenquarkfuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche