Prinzessinnen-Schloss Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Fett (für die Form)

Für den oberen und unteren Teil der Torte:

  • 6 Stk Eier
  • 180 g Zucker (oder Honig)
  • 180 g Mehl

Für den mittleren Teil der Torte:

  • 200 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 5 Stk Eier (L)
  • 200 g Butter (weiche)
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mandeln (gemahlen)
  • 2 EL Kakaopulver

Für die Türmchen:

Für den Überzug und Deko:

  • 450 g Marshmallows (weiße)
  • 1 kg Staubzucker (gesiebt)
  • 3 EL Wasser
  • Etwas Pflanzenfett (z.B. Ceres Soft)
  • Lebensmittelfarben (Pastenform)

Für die Tortencreme:

  • 500 g Schlagobers
  • 500 g Zartbitterschokolade

Als Schlossmauern:

  • ca. 4-6 Packungen Mannerschnitten

Bei dieser Prinzessinnen-Schloss Torte ist alles essbar, auch die Türme! Es sind keine Papierrollen verbaut!

Für die Prinzessinnen-Schloss-Torte den oberen und unteren Teil der Torte (Biskuittorte) zuerst zubereiten. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Eier mit dem Zucker ganz schaumig schlagen (ca. 10 Minuten mit dem Mixer rühren), Mehl vorsichtig unterheben.

Nicht mehr mit dem Mixer arbeiten, den Rührbesen verwenden, den Teig in eine befettete Springform (28 cm) geben und ca. 45-60 Minuten Backen. Stricknadeltest! Torte aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Für den Mittleren Teil der Torte (Schokoladenkuchen) das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Springform (28 cm) einfetten, Kuvertüre in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen.

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Butter und Zucker schaumig rühren, Eigelb nach und nach unterrühren. Erst die Kuvertüre (sollte nicht zu heiß sein, sonst gibt es Rührei), dann Mandeln, Kakaopulver und Eischnee unter die Eiermasse rühren.

In die Form geben und 30 Minuten backen, aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Für die Türmchen (Biskuitrolle) das Backrohr auf 200 °C vorheizen. Eier mit dem Zucker ganz schaumig schlagen (ca. 10 Minuten mit dem Mixer rühren).

Mehl vorsichtig unterheben, nicht mehr mit dem Mixer arbeiten, den Rührbesen verwenden. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 10-15 Minuten backen.

Den fertigen Teig in 4 gleiche Streifen schneiden, vom Blech lösen und auf ein Backpapier legen. Mit Marmelade bestreichen und zu einem Turm rollen, auskühlen lassen.

Für den Überzug und die Deko (Marshmallow Fondant) eine große Glas- oder Metallschüssel mit Pflanzenfett einfetten. Die Marshmallows darin im Wasserbad gut weich werden lassen.

Die Arbeitsfläche mit dem Pflanzenfett einschmieren dann den Staubzucker daraufgeben und die Marshmallows mit einem befetteten Teiglöffel aus der Schüssel holen.

Mit dem Staubzucker durchrühren, dann die Hände mit dem Pflanzenfett einfetten und das ganze gut durchkneten.

Wenn der Fondant fertig geknetet ist, sollte er mit etwas Fett ganz dünn benetzt werden und luftdicht in Frischhaltefolie gewickelt werden.

Der Fondant sollte 24 Stunden bei Raumtemperatur ruhen, da er sich so besser ausrollen lässt. Vor der Verarbeitung kann er natürlich noch nach Belieben eingefärbt werden, am besten eignen sich Lebensmittelfarben in Pastenform.

Zum Ausrollen die Arbeitsflächen und das Nudelholz einfetten damit die Masse nicht anklebt.

Für die Torten Creme (Ganache) Schokolade in Stücke teilen oder klein hacken. Obers aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade in das Obers geben und 2-3 Minuten stehen lassen.

Danach mit einem Schneebesen oder Kochlöffel verrühren und mit einem Stabmixer zu einer homogenen Masse verrühren ohne Luft einzurühren.

Die Ganache einige Stunden erkalten lassen. Die Ganache wieder auf Raumtemperatur kommen lassen, um sie verrühren zu können.

Danach kann sie wie gewohnt verarbeitet werden. Am besten kann man sie verstreichen wenn sie die Konsistenz von Nutella hat. TIP:

"Zusammenbauen": Biskuittorte in der Mitte teilen, den unteren Teil mit Tortencreme nicht zu dick einstreichen. Schokoladenkuchen darauf geben, wieder mit Tortencreme einstreichen.

Dann den oberen Teil der Biskuittorte daraufgeben. Jetzt die gesamte Torte dünn einstreichen, ein paar Stunden kalt stellen, dann noch eine Schicht von der Creme, so wird die Torte schön glatt und eben.

Wieder einige Stunden kalt stellen, nun einen Teil des Marshmallow Fondant dünn ausrollen und vorsichtig auf die Torte legen.

Die seitlichen Falten vorsichtig glatt streichen, überstehendes abschneiden, bei den Biskuitrollen genau gleich vorgehen.

Die Burgmauern werden nun mit Mannerschnitten gemacht und wie Ziegel mit der Ganache eingestrichen und angeklebt, die oberen Mannerschnitten muss man kürzen.

Ganache innen auf die Eiswaffeln streichen und auf den Turm geben. Die Türme an die richtige Position bringen und an der Stelle wo es an der Torte steht mit lauwarmen Wasser bestreichen und vorsichtig andrücken.

Im Notfall muss man zwei Zahnstocher verwenden. Die Prinzessinnen-Schloss-Torte kann nach Belieben selbst auch anders gestaltet werden.

Tipp

Diese Prinzessinnen-Schloss Torte wird nicht nur kleine Prinzessinen erstrahlen lassen.

Fondant ist ideal zum Torten überziehen, Formen ausstechen, Figuren formen und Verzieren. Der Marshmallow Fondant ist mehrere Wochen im Kühlschrank haltbar und lässt sich gut einfrieren.

Den Rest der Ganache kann man gut ca. 5-6 Tage aufheben oder einfach einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 1

Kommentare70

Prinzessinnen-Schloss Torte

  1. schei
    schei kommentierte am 26.09.2015 um 11:04 Uhr

    Hab statt der creme nutella genommen und fertiges fondant... Das Biskuit für die Türmchen muss schön fest gerollt sein, dann ists kein Problem.

    Antworten
  2. heribert
    heribert kommentierte am 19.04.2015 um 13:23 Uhr

    genial

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 05.01.2016 um 06:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 22.10.2015 um 08:46 Uhr

    Wow

    Antworten
  5. Timidezza
    Timidezza kommentierte am 05.10.2015 um 19:53 Uhr

    Wow!! Toll!! Ein Kunstwerk!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche