Prinzessin-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Schoko
  • 100 g Mehl; fein
  • 70 g Zucker
  • 250 ml Rahm
  • 6 Eidotter
  • 375 ml Rahm
  • 160 g Butter
  • 4 Eidotter
  • 2 Eier (ganz)
  • 160 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • Zucker; gestossen, ein wenig
  • 4 Eiklar

Geriebene Schoko, feines Mehl und Zucker rührt man in Rahm recht glatt, dass keine Klümpchen bleiben, worauf man Eidotter und Rahm hinzufügt und das Ganze über gelindem Feuer zu einer dickflüssigen Crème abschlägt, die dann man von dem Feuer nimmt und unter häufigem Umrühren abkühlen lässt. Indessen rührt man Butter zu Schaum, tut nach und nach Eidotter und gesamte Eier, Mehl und Milch, ein klein bisschen gestossenen Zucker sowie den Eischnee der Eiweisse hinzu, vermengt das Ganze gut, füllt die Menge in kleine, butterbestrichene Pasteten- oder evtl. Tortenförmchen, welche nur halbvoll gemacht werden dürfen, und bäckt die Törtchen in heissen Herd auf ein Backblech. Dieselben müssen inwendig komplett trocken sein, sie werden mit einem scharfen Küchenmesser in der Mitte ihrer Höhe durchgeschnitten, ausgehöhlt, mit der Schokoladencrème gefüllt, mit sehr steifem, versüsstem Eiweissschnee überstrichen, bei gelinder Hitze 1/4 Stunde gebacken und warm zum Nachtisch oder evtl. als leichte Mehlspeise gereicht.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Prinzessin-Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte