Prinz-Eugen-Torte I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 7 Eier
  • 210 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 180 g Gute Halbbitter-Schoko
  • 210 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1.5 EL Kakao (ohne Zucker)
  • 5 EL Mehl
  • 1.5 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 3 Becher Schlagobers
  • 1 pouch Vanillezucker
  • 1 pouch Sahnesteif
  • 1 Tafel gute Halbbitter-Schoko
  • (1/2 für Füllung, 1/2 für Streusel)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eier trennen. Eidotter, Zucker und Butter cremig rühren, dann die übrigen Ingredienzien (bis auf Eiklar) unterrühren. Eiklar steif aufschlagen, den Schnee (bleibt mit ein kleines bisschen Zucker übrigens länger steif!) vorsichtig vorsichtig durchmischen.

Backen: 30 Min. bei 200 Grad auf der mittleren Schiene.

Füllung:

Daraufhin wird der Kuchen wie folgt ausgehöhlt: Mit einem Küchenmesser wird zirka 1 cm von dem äusseren Rand ringsherum bis zirka 1 cm über den Boden eingeschnitten. Das Innere des Kuchens wird dann mit einem EL ausgeschabt. Die zerkleinerten Krümel werden jetzt mit der geschlagenen Schlagobers (Schlagobers + Vanillezucker + Sahnesteif) und der geriebenen halben Tafel Schoko gemischt. Damit wird der Kuchen ein weiteres Mal gefüllt. Die andere halbe Tafel Schoko wird erst jetzt auf den Kuchen verreiben. Auf keinen Fall fertige Streusel verwenden! Den Kuchen immer im Kühlschrank behalten. Die Schoko sollte vor der Verarbeitung gut gekühlt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Prinz-Eugen-Torte I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche