Printen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 500 g Honig (flüssig)
  • 4 EL Orangen (Saft)
  • 70 g Krümel-Kandis
  • 40 g Zucker
  • 100 g Cranberries (getrocknet)
  • 10 g Pottasche
  • 3 EL Rum
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Teelöffel Sternanis (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
  • 1.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale davon)
  • 600 g Mehl
  • 100 g Mandelkerne (ganz, geschält)
  • 4 EL Aprikosenkonfitüre

1. Honig und Orangensaft erwärmen. Kandis und Zucker hinzugeben, durchrühren und auskühlen. Cranberries grob hacken. Pottasche im Rum zerrinnen lassen.

2. Zum abgekühlten Honig die Cranberries, Pottasche mit Sternanis, Vanillezucker, Rum, Zimt, Kardamom, Ingwer, Kakaopulver, Zitronenschale und 450 g Mehl Form. Alles mit den Knethaken des Mixers zu einer glatten Menge durchrühren. Mit Frischhaltefolie bedecken und bei Raumtemperatur 1 Tag ruhen.

3. Das übrige Mehl dazugeben und mit den Knethaken des Mixers zusammenkneten. Teig zwischen 2 Lagen Pergamtenpapier 1/2 cm dick zu einem Rechteck von 39x29 cm auswalken. Die obere Lage Pergamtenpapier abziehen und den Teig auf dem verbliebenen Pergamtenpapier auf ein Blech Form. Mandelkerne gleichmässig im Abstand von 2 cm auf dem Teig gleichmäßig verteilen und leicht glatt drücken. Im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Schiene von unten bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 160 °C ) 12-15 min backen.

4. Aprikosenmarmelade erwärmen. Die noch warme Printenplatte in auf der Stelle große Vierecke schneiden und die Oberfläche dünn mit der warmen Aprikosenmarmelade einpinseln. Abkühlen.

5. Printen zwischen Lagen von Pergamtenpapier in eine Blechdose schichten. Kühl und trocken aufbewahrt halten sie sich 6-8 Wochen.

Tipp: Einen halben Apfel zu den Printen in die Dose Form. So werden die Printen saftiger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Printen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche