Pretty in Pink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Boden:

  • 1 Pk. Vanillekipferl (200 g)
  • 125 g Butter

Creme:

  • 500 g Himbeeren (frisch oder evtl. Tk)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 150 g Mascarpone
  • 100 g Staubzucker
  • 300 g Schlagobers
  • 2 Pk. Sofortgelatine

Guss:

  • 100 ml Johannisbeersaft
  • 0.5 Pk. Sofortgelatine
  • Dekoration: 50 g weisse Kochschokolade
  • 350 g Himbeeren (frisch oder evtl. Tk)
  • 200 g Schlagobers
  • 2 EL Staubzucker

Für den Boden: Die Hörnchen in einem Tiefkühlbeutel oder evtl. im Blitzhacker zerkleinern. Butter zerrinnen lassen, mit den Kipferlbröseln zusammenkneten und auf den Boden einer Tortenspringform (26 cm ø) drücken. Kalt stellen.

Für die Krem: Frische Himbeeren auslesen, Tk-Früchte entfrosten. Himbeeren zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. 100 Gramm von dem Püree zur Seite stellen. Restliches Mascarpone, Püree, Joghurt und Staubzucker durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen. Sofortgelatine ebenfalls unterziehen. Krem auf den Bröselboden Form, glatt aufstreichen und im Kühlschrank fest werden.

Für den Guss: Restliches Himbeerpüree und Johannisbeersaft durchrühren.

Sofortgelatine untermengen und den Guss auf die Torte Form. Im Kühlschrank fest werden. Für die Dekoration: Schoko zerbrechen und in einen kleinen Tiefkühlbeutel Form. Schoko im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Vom Beutel eine kleine Ecke klein schneiden und die Schoko als 12 kleine Gitter auf das Papier spritzen. Fest werden. Himbeeren auslesen oder entfrosten. Schlagobers steif aufschlagen und mit einem EL als Nockerl auf den Tortenrand setzen. Schokoladengitter auf das Schlagobers setzen und die Himbeeren in die Mitte der Torte Form. Früchte mit Staubzucker überstreuen.

Tipp Krem und Guss können Sie auch mit Blattgelatine kochen.

Für die Krem 10 Blatt einweichen, auspressen, zerrinnen lassen und unter die Frucht-Joghurt-Mascarpone-mischung rühren. Wenn die Krem anfängt, fest zu werden, steif Schlagobers unterziehen. Für den Guss die aufgelöste Gelatine mit Püree und Johannisbeersaft durchrühren. Für die Schokoladengitter darf die geschmolzene Schoko im Tiefkühlbeutel keine Klümpchen mehr haben. Die Gitter werden sonst sehr ungleichmässig. Den Rand vielleicht mit Butterbrotpapier ausbreiten. Durch die Fruchtsäure könnte die Himbeercreme sonst eine bläuliche Verfärbung von dem Metall bekommen.

Nährwerte je Einheit ca. 430 Kcal , 32 g Fett

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Pretty in Pink

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 26.04.2014 um 13:00 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche