Presa und Secreto von dem Joselito-Iberico mit Pok Choi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Filets und Schulter von dem iberisches Schwein
  • 90 g Butter
  • 10 g Butter, braun
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 4 Pok Choi, Mini
  • 100 ml Geflügelfond
  • 6 EL Erdnüsse, frisch und abgeschält
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • 2 Orangen
  • 80 g Honigbrot

Die Fleischscheiben zumindest drei Stunden vor der Vorbereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Pok Choi in Stückchen teilen.

Das Honigbrot im Herd bei 80 °C abtrocknen und gemeinsam mit der Schale von zwei Orangen und ein kleines bisschen Meersalz in der Küchenmaschine mahlen.

50 Gramm Butter und ein klein bisschen Öl in einer Bratpfanne erhitzen, das Fleisch einlegen und von beiden Seiten jeweils vier min anbraten. Das Fleisch dann zehn bis fünfzehn min ruhen, dabei öfter drehen.

Zum Servieren Kakaopulver und Staubzucker vermengen und leicht übers Fleisch sieben. Kurz unter dem Bratrost karamellisieren, aufschneiden und die Scheibchen mit Salz würzen und mit dem schwarzen Pfeffer mit Pfeffer würzen.

Den Pok Choi mit 40 Gramm Butter nicht zu knackig gardünsten, nach Lust und Laune mit Salz würzen, zuckern und unter den Geflügelfond schwenken. Die Erdnüsse in einer beschichteten Bratpfanne in der braunen Butter anrösten und mit Salz würzen.

Das Fleisch auf den Honigbrotbroeseln anrichten, den Pok Choi in der Mitte des Tellers portionieren und die Erdnüsse darüber streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Presa und Secreto von dem Joselito-Iberico mit Pok Choi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche