Preiselbeer-Topfen-Wähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Teelöffel Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter; weich, oder ungehärtete Leichtbutter
  • 2 EL Sauerrahm (10% Fett)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 150 Preiselbeeren
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 10 g Pistazien; gehackt, zum Bestreuen
  • Fett (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Eva-D. Bilgic: Auch geeignet für Schwangere und Stillende, ein leichter Topfenkuchen. Leichter Vollkornmuerbeteig, belegt mit Topfen und Preiselbeeren, beinhaltet viele Ballaststoffe, Kalzium und Vitamine, ohne allzu viele Kalorien zu liefern. Die Beeren sind ausgesprochen reich an Vitamin B1 und C.

Mehl, Staubzucker und Salz in eine geeignete Schüssel sieben. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken, das weiche Fett sowie den Sauerrahm einfüllen, zu einem glatten Teig zubereiten. Falls notwendig, vorsichtig ein paar Tropfen Wasser hinzfügen, damit der Teig zusammenhält. Aus dem Teig eine Kugel formen und in Folie eingeschlagen wenigstens 45 min im Kühlschrank ruhen.

Backrohr auf 180 Grad (Gas Stufe 2 bis 3) vorwärmen. Pie- bzw. Tortenspringform einfetten und mit Mehl bestäuben. Beeren abspülen und auslesen. Teig auswalken und die geben damit ausbreiten. Topfen mit Ei und Zucker glattrühren, die Preiselbeeren unterziehen. Quarkmischung auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Rand mit Pistazien überstreuen.

Die Wähe im aufgeheizten Herd ungefähr 40 min backen. Zum Servieren die Wähe am besten in der geben lasen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Preiselbeer-Topfen-Wähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche