Preiselbeer-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Pkg. Blätterteig
  • Backpapier
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Alufolie

Für die Creme:

  • 50 dag Preiselbeeren
  • 1/16 l Rum
  • 25 dag Kristallzucker
  • 3 Blätter Gelatine
  • 1/4 l Schlagobers
  • 2 Pkg. Vanillezucker

Für die Preiselbeer-Schnitten ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Papier mit Wasser benetzen. Den aufgetauten Blätterteig ausrollen und der Länge nach in drei gleich breite Streifen schneiden.

Die Teigstreifen auf das Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 220°C ca. 10 Minuten backen. Anschließend noch einmal bei 200°C etwa 5 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

Für die Creme Preiselbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Rum und Kristallzucker 5 Minuten sirupartig einkochen. Preiselbeeren hinzufügen und ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren dünsten. Von der Hitze nehmen und überkühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken, vorschriftsmäßig auflösen und unterrühren. Den Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen und nach und nach unterheben. Einen Blätterteigstreifen auf eine Kuchenplatte legen.

Aus Alufolie einen Rand formen und um den Teigstreifen stellen. Halbe Menge Preiselbeercreme auf den Blätterteig auftragen und glatt streichen. Zweiten Teigstreifen darauflegen, restliche Preiselbeercreme darauf verteilen, glatt-streichen und mit dem letzten Teigstreifen abdecken. 3 Stunden kaltstellen.

Die Preiselbeer-Schnitten mit Staubzucker bestreuen und in Stücke schneiden.

Tipp

Wenn Sie die Preiselbeer-Schnitten für die Kinder machen, dann lassen Sie den Rum aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Preiselbeer-Schnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche