Prawns - Maharashtrian Style

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 4 - 6 Personen:

  • 1000 g Mittelgrosse, ungekochte Krebsschwänze, abgeschält, ohne Kopf und Schwanz (Tk, aufgetaut)
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 4 Knoblauchzehen, halbiert und leicht angedrückt (vielleicht mehr)
  • 2 Teelöffel Ingwer (frisch gerieben)
  • 4 Teelöffel Tamarindenpaste (Asialaden) (vielleicht mehr)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (Gelbwurz)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 1 Tl-Spitze Chili-Gewürz
  • Pflanzenöl
  • 375 ml Kokosnussmilch, ungesüsst (Dose)
  • 2 Frische grüne Chilischoten, entkernt (vielleicht mehr)

1. Krebsschwänze ggf. Entlang der Rückenkruemmung aufschneiden, Darm entfernen, abgekühlt abbrausen, abtrocknen und mit gepresstem Tamarinde, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Zucker, 1 Tl Salz und Chili-Gewürz in eine geeignete Schüssel Form. Alles gut vermengen und 8-10 Min. ziehen.

2. Öl in einer breiten Bratpfanne nicht zu stark erhitzen, die angedrückten Knoblauchhälften darin unter Rühren goldgelb rösten. Krebsschwänze mit Gewürzen hinzfügen, etwa 1 Minute rühren, dann Kokosnussmilch und grüne Chilischoten hinzfügen. Sobald alles zusammen kocht, Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, mit Salz nachwürzen, heiß zu Tisch bringen.

Mit Basmatireis, gemischtem Gemiise und frischem Koriander zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Prawns - Maharashtrian Style

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte