Pralinetorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 ml Rahm
  • 200 g Praline-Krokant-Schoko z.B. Cresta von Lindt
  • 200 g Edelbitterschokolade
  • 175 g Butter
  • 6 Eidotter
  • 100 g Staubzucker
  • 150 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 1 EL Mehl
  • 6 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Sauce:

  • 100 ml Milch
  • 50 ml Rahm
  • 100 g Schoko

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Tortenspringform von 26 cm Duchmesser.

Den Rahm zum Kochen bringen. Beiseite stellen.

Praline-Krokant- und Edelbitterschokolade zerbröckeln, dann fein hacken. In den noch heissen Rahm Form und zerrinnen lassen. Die Menge glattrühren und ein kleines bisschen auskühlen.

Die Butter zerrinnen lassen. Etwas auskühlen.

Die Tortenspringform leicht bebuttern und mit Mehl ausstäuben. Das Backrohr auf 170 Grad Celsius vorwärmen.

Eidotter und Staubzucker zu einer hellen, dickflüssigen Krem schlagen. Nacheinander den Schokoladerahm, die Mandelkerne, das Mehl und zuletzt die flüssige Butter unterziehen.

Die Eiklar mit dem Salz steif aufschlagen. Unter die Schokolademasse ziehen. In die vorbereitete Form geben und glattstreichen.

Den Kuchen im 160 Grad heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten einschieben und derweil siebzig bis fünfundsiebzig min backen. Wenn die Oberfläche zu stark dunkelt, mit Aluminiumfolie bedecken. Den Kuchen in der geben abkühlen.

Für die Sauce Milch, Rahm und zerbröckelte Schoko in einem Pfännchen unter Rühren gemächlich erwärmen. Wenn die Schoko geschmolzen ist, von dem Feuer nehmen und abkühlen. Als Sauce zur Torte zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pralinetorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche