Pralinenmus mit Preiselbeersoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eidotter (Eigelb)
  • 15 g Zucker
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 EL Rum
  • 50 g Pralinenmasse (Nuss-Nougat-Creme)
  • 1 EL Crème de Cacao
  • 4 Eiklar (Eiweiß)
  • 35 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Geschlagenes Obers
  • 35 g Kuvertüre, fein gehackt

Preiselbeersoße:

  • 50 g Preiselbeeren
  • 30 g Gelierzucker
  • 30 g Wasser
  • etwas Orangenlikör
  • Saft 1/2 Zitrone

Eidotter mit Zucker und Vanillezucker über Dampf warm aufschlagen und dann kalt schlagen.
Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine in etwas erwärmtem Rum auflösen, mit der Pralinenmasse und dem Kakaolikör unter die Eidottermasse rühren.
Eiklar mit Zucker und Salz über Dampf warm schlagen und dann kalt fertig schlagen.
Den Eischnee unter die Masse ziehen und das geschlagene Obers mit der gehackten Kuvertüre unterheben und am besten über Nacht, aber mindestens 5 – 6 Stunden kalt stellen.
Für die Preiselbeersoße alle Zutaten kalt vermischen und langsam zum Kochen bringen. Nach 10 Minuten Kochzeit kurz mixen und durch ein feines Sieb seihen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pralinenmus mit Preiselbeersoße

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 08.08.2014 um 06:42 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche