Pralinenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Leichtbutter
  • 300 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Instant-Bohnenkaffee
  • 3 Kakao
  • 75 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1 Natron, leicht gehäufter

Belag:

  • 200 g Staubzucker
  • 3 Kakao
  • 100 g Kokosfett
  • 3 Milch (heiss)
  • 2 Weinbrand
  • 0.5 bottle Rumaroma

Garnitur:

  • 100 g Staubzucker
  • 3 Wasser (heiss)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Leichtbutter und Zucker cremig aufschlagen. Eier zufügen und weiter aufschlagen. Mehl, gesiebten Kakao, gemahlene Mandelkerne, Kaffee zufügen. In der sauren Schlagobers das Natron zerrinnen lassen und das Ganze zu einem Teig durchrühren. Ein Backblech mit Pergamtenpapier ausbreiten, an der offenen Seite einen hohen Rand falten. Den Teig pinseln, 10- 15 Min. bei starker Temperatur backen. Heiss stürzen, das Papier abziehen. Auskühlen.

Mit folgendem Guss überziehen: Staubzucker und Kakao sieben, mit dem erwärmten, flüssigen Kokosfett durchrühren. Heisse Milch, Weinbrand und Rumaroma unterziehen. Die glänzende, dicke Menge gleichmässig auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen und fest werden. Für die Garnitur den gesiebten Staubzucker mit heissem Wasser zu einem dicklichen Zuckerguss durchrühren, in einen Spritzbeutel befüllen und mit der kleinsten Tülle Qürstreifen in ca. 2 cm Abstand auf den Kuchen spritzen. Danach rasch mit dem Messerrücken der Länge nach durchziehen, von vorn nach hinten und umgekehrt.

Backzeit: 10-15 Min. Temperatur: 250 °C

Ein altes, gutes Rezept! Locker, süß und saftig ist der Pralinenkuchen ein kleines bisschen ganz Feines.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pralinenkuchen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 07.10.2015 um 13:23 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche