Prager Schinken mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 3000 g Schinken, Prager Schinken
  • 8 Äpfel, feste
  • 8 Schalotten
  • 3 EL Honig, neutraler
  • 5 Thymian
  • 1000 ml Apfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer

Prager Schinken aus dem Netz befreien, Pfeffern und in eine Gratinform oder Saute Form. In das vorgeheizte Backrohr bei 175 °C Form. Schweineschwarte nach oben. Etwas Apfelsaft hinzfügen. Brutzeln, immer wiederholt mit Apfelsaft auffüllen. Nach 2 ein Viertel Stunden die nur entkernten und geachtelten Apfel, sowie die abgeschälten und halbierten Schalotten hinzfügen. Ebenso den Honig und die Thymianzweige. Sind keine Thymianzweige zur Hand, bitte 2 Essl.

getrockneten Thymian hinzfügen. Eine weitere 3/4 Stunden dünsten. Nach insgesamt 3 Stunden Braten aus der Röhre nehmen und in Scheibchen schneiden, Scheibchen können (sollten) nocheinmal halbiert werden, da sonst die Portionen zu groß werden. Soße vielleicht von Neuem mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Soße über Fleisch und Pürree Form.

Mit Petersilienwurzel/Kartoffelpürree zu Tisch bringen. Ist ebenso als Menüfolge ein Genuss.

Dauer der Zubereitung: 3 Stunden eine halbe Stunde

Schwierigkeitsgrad: pfiffig

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Prager Schinken mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche