Powidltaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Eidotter (jeweils nach Konsistenz der Teigmas
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 25 g Butter (weich)
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 150 g Powidl (Zwetschgenmus)
  • 10 ml Rum
  • Orangenschale (abgerieben)
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)

Brösel::

  • 40 g Butter
  • 25 g Kristallzucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Orangenschale (abgerieben)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 125 g Semmelbrösel

Ausserdem:

  • Salz zum Kochen der Taschen

Powidltaschen: Erdäpfeln in der Schale gardünsten, abschälen und in eine flache Arbeitsschale legen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 10 Min. ausdämpfen. Anschliessend zweimal durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit einem Kochlöffel die Eidotter in das Püree einarbeiten. nach und nach die Kartoffelstärke unterarbeiten, bis sie komplett aufgenommen ist. Anschliessend die weiche Butter unter den Teig durchkneten und den Teig mit Salz würzen.

Füllung: Das Zwetschgenmus mit Rum und der Orangenschale nachwürzen.

Den Kartoffelteig auf der mit Erdäpfelmehl oder evtl. Mehl bestäubten Fläche 2 mm dünn auswalken und Kreise mit einem Durchmesser von 8 cm ausstechen. Die Füllung auf eine Kreishälfte setzen und den Teigrand mit verquirltem Eidotter bestreichen. Die leere Hälfte darüber klappen und mit einer Gabel glatt drücken.

Reichlich Wasser in einem breiten Kochtopf zum Kochen bringen und leicht mit Salz würzen.

Die Taschen einfüllen, Temperatur herunterschalten und 10 min gar ziehen. In der Zwischenzeit die Brösel machen.

Brösel: Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Den Zucker darin zerrinnen lassen und die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Zitronen- und Orangenschale unterziehen, mit Zimt nachwürzen und zum Schluss die Semmelbrösel einrühren.

So lange rühren, bis die Brösel das Fett komplett aufgesaugt haben und wiederholt trocken sind.

Servieren: Daraufhin die Powidltaschen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, gut abrinnen, in den Semmelbrösel wälzen und auf einem Teller, vielleicht mit einer Kugel Eis und Vanillesauce, zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Powidltaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche