Powidlknoedel oder Pflaumenmusknoedel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln (gekocht)
  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 2 Eier
  • 300 g Ca. dickes Powidl
  • Zucker (Würfel)
  • Semmelmehl
  • Butter
  • Zucker
  • Zimt

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Erdäpfeln raspeln oder durch den Fleischwolf drehen, mit Mehl, Salz und Eiern zu Knödelteig zubereiten. Jeden Knödel mit ungefähr 1 TL Powidl (Powidl) befüllen.

Knödel in kochendes Salzwasser Form, bei schwacher Temperatur in 5 bis 7 Min. gardünsten, vorsichtig herausnehmen, abrinnen.

Mit gebräunter Butter, angeröstetem Semmelmehl oder evtl. gemahlenem Mohn und Zucker zu Tisch Form. Zucker und Zimt extra anbieten.

Ein "altes" Rezept meiner Mutter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Powidlknoedel oder Pflaumenmusknoedel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche