Powidl Pofesen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheibe Brioche
  • 8 EL Powidl
  • 100 ml Milch
  • 3 Stk Bio-Eier
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mandeln (gehobelt)
  • Butterschmalz (zum Herausbacken)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Powidl Pofesen das Briochebrot in 8 Scheiben schneiden, mit Powidl bestreichen, jeweils 2 Scheiben zusammenklappen und gut andrücken.

Milch in einen tiefen Teller geben und mit Vanillezucker, Zimt und einer Prise Salz verrühren. Bio- Eier in einem zweiten tiefen Teller aufschlagen und verquirlen.

Gehobelte Mandeln zerkleinern und in einen dritten, tiefen Teller geben. Reichlich Butterschmalz erhitzen. Brioche Scheiben kurz in Milch tauchen, dann in Eier und zuletzt in Mandelbrösel wälzen.

Panade etwas andrücken und sofort in heißem Butterschmalz schwimmend goldbraun heraus backen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Zu Powidl Pofesen passt hervorragend Vanille-, Schokosauce, Eis, ein Früchtspiegel und mit steif geschlagenem Obers, lässt sich die süße Gaumenfreude wunderbar abrunden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Powidl Pofesen

  1. s150
    s150 kommentierte am 09.12.2015 um 20:21 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche