Pouletspiess auf Gewürz-Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Pouletbrüstchen
  • 12 Dörrpflaumen (entsteint)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 0.25 Teelöffel Paprika
  • 0.25 Teelöffel Ingwerpulver
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Instant-Couscous, mittelfein
  • 300 ml Suppe
  • 0.5 Vanillesschote
  • 2 EL Rosinen; bzw. Rosinen
  • 2 EL Mandelstifte
  • 50 g Butter
  • Vermittelt von R.Gagnaux

Die Pouletbrüstchen in große Würfel schneiden. Abwechselnd mit den Dörrpflaumen auf Spiesse stecken.

Zimt, Kümmel, Salz, Paprika und Ingwer mit dem Olivenöl mischen. Die Pouletspiesse mit der Hälfte der Marinade bestreichen.

Mindestens dreissig min, besser aber länger ziehen. Den Couscous in ein Sieb Form und mit kaltem Wasser abbrausen.

Suppe, aufgeschlitzten Vanillestengel, Rosinen oder Rosinen zum Kochen bringen und mit der übrigen Marinade würzen. Den Couscous hinzfügen und zum Kochen bringen. Die Bratpfanne von dem Feuer ziehen und den Couscous bei geschlossenem Deckel etwa fünfzehn Min. ausquellen.

Die Mandelstifte in einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten.

Eine Pfanne leer erhitzen. Die Pouletspiesschen darin ohne weitere Fettzugabe auf beiden Seiten derweil insgesamt 5 Min. nicht zu heiß rösten.

Vor dem Servieren die Butter in Flocken zum Couscous Form und mit einer Gabel einrühren. Auf vorgewärmte Teller Form und die Spiesse darauf anrichten. Nach Wunsch Harissa dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletspiess auf Gewürz-Couscous

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche