Pouletschnitzel mit Salbei an Portweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Mittlere Pouletbrüstchen
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Rohschinken
  • 12 Salbeiblätter
  • 3 EL Olivenöl (Menge anpassen)
  • 1 EL Butter ((1))
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree; gehäuft
  • 150 ml Portwein (rot)
  • 60 g Butter ((2))
  • Salz

Die Pouletbrüstchen waagrecht halbieren, sodass aus jedem Brustteil zwei Schnitzel entstehen. Mit ein klein bisschen frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Darauf jedes Schnitzel mit einer Scheibe Rohschinken umkleiden, mit einer Salbeiblatt belegen und mit einem Holzspiesschen fixieren.

Die übrigen Salbeiblätter in feinste Streifen schneiden.

In einer Pfanne Olivenöl und Butter (1) erhitzen. Die Pouletschnitzel in Portionen derweil insgesamt vier Min. nicht zu heiß rösten. Warm stellen.

Im Bratensatz die Salbeistreifchen anbraten. Das Tomatenpüree beigeben Form, kurz mitrösten, dann mit dem Portwein löschen und diesen zur Hälfte kochen. Als nächstes die Butter (2) in Flocken beigeben und in die Sauce einwirken. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce über die Pouletschnitzel tröpfeln und diese auf der Stelle zu Tisch bringen.

Als Zuspeise passen Spaghetti, Bratkartoffeln oder evtl. ein Risotto.

eO O $

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pouletschnitzel mit Salbei an Portweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche